Welches ist die Wirkungsweise?

Arylex ist ein systemischer Wirkstoff, der ausgezeichnet in die Wachsschicht eingebunden und aufgenommen wird. Wurzelaufnahme ist ebenfalls möglich, hat aber aufgrund der kurzen Halbwertzeit von Arylex im Boden untergeordnete Bedeutung. Nach der Aufnahme in das Blattgewebe wird Arylex deesterifiziert und in die aktive Form Halauxifensäure umgewandelt, die im Phloem und Xylem mobil ist und in das meristematische Gewebe verlagert und dort angereichert wird. Arylex repräsentiert einen neuen Wirkstoff aus der Gruppe der synthetischen Auxine (HRAC-Gruppe O) und zeigt die typischen Symptome sehr hoher Dosen von Pflanzenhormonen wie Verdrehungen und Verformungen, Verdickungen und chlorotische Aufhellungen von Stängeln und Blättern sowie verkürzte Wurzeln. Arylex ist  der erste Wirkstoff einer neuen strukturellen Klasse synthetischer Auxine – die Arylpicolinate. In Vergleich zu anderen Auxin-Herbiziden verfügt es über eine einzige Bindungsstelle.

Kontrolliert Arylex ALS-resistentes Unkraut?

Die Auxin-Wirkung kontrolliert Unkraut-Biotypen, die gegenüber der Wirkung anderer Herbizide resistent sind, wie ALS-Inhibitor-Herbizide, Glyphosat- und Triazin-Herbizide.

Was sind die Hauptvorteile von auf Arylex basierten Produkten für Landwirte?

Arylex bietet Landwirten eine Vielfalt von Vorteilen;

  • Alternativer Wirkmechanismus (Synthetisches Auxin, HRAC-Gruppe O)
  • Sehr geringe Aufwandmenge (5-7,5 g ai/ha)
  • Sehr weites Anwendungsfenster
  • Zuverlässige Wirkung auch unter ungünstigen Bedingungen (Kälte, Trockenheit)
  • Schneller Abbau in Boden und Pflanze – keine Nachbaubeschränkungen
  • Ausgezeichnete Verträglichkeit in allen Winter- und Sommergetreidearten (außer Hafer)
  • Breites Wirkungsspektrum auch in Sommergetreide
  • Neuer Baustein im Resistenzmanagement gegen Unkräuter
  • Günstige toxikologische und umwelttoxikologische Eigenschaften

 

Welches sind die Symptome der Arylex-Wirkung?

Arylex zeigt die typischen Symptome sehr hoher Dosen von Pflanzenhormonen wie Verdrehungen und Verformungen, Verdickungen und chlorotische Aufhellulngen von Stängeln und Blättern sowie verkürzte Wurzeln.

Wie schnell wirkt Arylex?

Erste Wirkungssymptome nach der Anwendung von Arylex können in Abhängigkeit vom Unkraut und den Umweltbedingungen schon nach einigen Stunden sichtbar werden, das Absterben der Pflanzen erstreckt sich meist über mehrere Wochen. Einzigartig unter den synthetischen Auxinen ist die Wirkung von Arylex auf Unkräuter (z.B. Klettenlabkraut) auch bei niedrigen Temperaturen oder Trockenheit, was die Bekämpfung auch unter erschwerten Bedingungen, sogar im Winter, erlaubt.

Welches ist das Umweltprofil von Arylex

Arylex verfügt über ein günstiges toxikologisches und umwelttoxikologisches Profil. In der EU hat es alle behördlichen Anforderungen  für die Annex 1 Listung erfüllt.

In welchen Kulturen kann Arylex angewendet werden?

Winter- und Sommergetreide wie Weizen, Gerste, Roggen, Triticale, Dinkel und Durum.

Was ist das optimale Timing für Arylex?

Auf Arylex basierte Produkte wirken unter allen Witterungsbedingungen, wobei das Absterben des Unkrauts unter sehr kalten Bedingungen sehr langsam eintreten kann. Die Wirkung wird durch die Größe des Unkrauts beeinflusst, wobei kleinere Unkrautstadien einfacher bekämpft werden können. Einzigartig ist die Wirkung von Arylex auf Unkräuter (z.B. Klettenlabkraut) daher auch bei niedrigen Temperaturen oder Trockenheit, was die Bekämpfung auch unter erschwerten Bedingungen, sogar im Winter, erlaubt.

Wie lange dauert es, bis es regenfest ist?

The soon to be launched cereal formulations are rainfast in 1hr.

DIE EXPERTEN FRAGEN

Wenn Sie keine Antworten auf Ihre Frage hier finden, senden Sie uns bitte Ihre Frage und wir werden uns sobald wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.